TYPO3 MULTISHOP

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Das Welterbe von Rüdesheim und Bingen bis Koblenz bietet viele Sehenswürdigkeiten und hat auch kulturell viel zu bieten. Entdecken Sie Burgen, Schlösser und historische Kirchengebäude am Rhein.

Treffer 101 - 120 von 131
Nur lokal
linksrheinisch rechtsrheinisch

Weltkulturerbe Mittelrhein

Siegfried's Mechanisches Musikkabinett, Rüdesheim

Eine klingende Reise durch 300 Jahre Kulturgeschichte der Datenspeicher-Musikinstrumente. Die Sammlung umfasst von der kleinen Spieluhr bis zum tonnenschweren Orchestrion die unterschiedlichsten...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Rheingauer Weinmuseum, Rüdesheim

Weinkultur und Weingeschichte sind Thema in der über tausendjährigen Brömserburg, einer der ältesten Burgen am Mittelrhein. 2000 weinbezogene Exponate, von der Antike bis zur Neuzeit, beeindrucken...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Asbach Weinbrennerei, Rüdesheim

Museum der bekannten Destillerie. In einer unterhaltsamen und informativen Multivisions-Show erfährt der Besucher spannende Details über das Unternehmen und die Herstellung des Asbach Weinbrands. Der...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Ruine Eherenfels, Rüdesheim

Am Eingang zur Engstelle des Rheins – dem „Binger Loch“ – gelegen, war sie im Mittelalter ein strategischer Punkt von größter Wichtigkeit. Mainzer Erzbischöfe bauten sie entsprechend ihrer Bedeutung...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Abtei St. Hildegard, Rüdesheim-Eibingen

Weithin sichtbar in den Weinbergen des Ortsteils Eibingen liegt das berühmte Kloster, das sich auf die Benediktinerin und Visionärin Hildegard von Bingen (1098-1179) gründet. Der heutige Komplex...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Sauerburg, Sauerthal

Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut, weitere Um- und Ausbauten bis ins 17. Jahrhundert. Franz von Sickingen, der letzte Reichsgraf von Sickingen, verstarb 1834 und wurde auf dem Friedhof in Sauerthal...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

St. Lambertus, Spay

Die aus dem Jahr 1899 stammende Kirche ist eine der kunst- und kulturgeschichtlich interessantesten historistischen Kirchenbauten im Rheinland. Auffällig ist der sechseckige Zentralbau mit Umgang....

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Peterskapelle, Spay

Die Peterskapelle stammt aus dem Hochmittelalter. Sie ist bekannt für ihre gut erhaltenen Fresken aus dem frühen 14. Jahrhundert, die Szenen aus dem Neuen Testament darstellen. Die 20 Darstellungen...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Alte Kirche, Spay

Die barocke Kirche, erbaut im Jahr 1670, ist in Privatbesitz und dient nicht mehr als Ort für Gottesdienste. Als über die Landesgrenzen hinaus bekannter Veranstaltungsort finden in ihr regelmäßig...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Katholische Pfarrkirche, St. Goar

Die kath. Pfarrkirche enthält ein Goar-Epitaph aus dem 14. Jahrhundert, das einst in der Krypta der Stiftskirche als Deckplatte des Hochgrabes des Heiligen Goar diente. Ein gotisches Triptychon ist...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Deutsches Puppen- und Bärenmuseum, St. Goar

Private Sammlung von mehr als 3000 Puppen, Bären und Puppenstuben sowie Schaukelpferdchen, Puppenwagen und Blechspielzeug aus verschiedenen Epochen. Einblicke in die Puppenherstellung und...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Rheinfels, St. Goar

Die Ruine der Burg Rheinfels ist die größte ihrer Art am Rhein und beispielhaft für das Befestigungswesen. 1692 widerstand Rheinfels als einzige linksrheinische Festung den Truppen Ludwigs XIV.,...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Museum auf Burg Rheinfels, St. Goar

Dokumentation der Geschichte von Burg, Festung und Stadtgeschichte St. Goars. Urkunden, Bürgermeisterportraits, alte Fahnen und vieles mehr sind zu sehen. Die Ausstellung zeigt eine Sammlung zur...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Wahrschauer- und Lotsenmuseum, St. Goar

Museum über die Geschichte und Tradition des Berufstandes der Wahrschauer und Lotsen, die den Schiffen bei der Passage der gefährlichen Rheinkilometer ihre Erfahrung und Unterstützung...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Evangelische Stiftskirche, St. Goar

Die Stiftskirche war bis zur Reformation ein berühmter Wallfahrtsort zum Grab des Hl. Goar, dem Missionar und Stadtgründer des gleichnamigen Ortes. Schon Karl der Große besuchte dieses Grab. Das...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Rheinfels Blick, St. Goar

Die Ruine der Burg Rheinfels ist die größte ihrer Art am Rhein und beispielhaft für das Befestigungswesen. 1692 widerstand Rheinfels als einzige linksrheinische Festung den Truppen Ludwigs XIV.,...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Blick von der Loreley, St. Goarshausen

Hier, an der engsten und tiefsten Stelle des Rheins, ragt der sagenhafte Fels rund 194 Meter über Normal Null in den Himmel und ist mit seiner zauberhaften Bewohnerin das Symbol der Rheinromantik...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Maus, St. Goarshausen-Wellmich

Der Spottname derer von Katzenelnbogen gegenüber der Anlage scheint wenig zutreffend, sieht man heute noch die mächtigen Mauern der 1355 erbauten Burg. Vielmehr war sie eine der fortschrittlichsten...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Katz, St. Goarshausen

Wie eine Katze, die zum Sprung auf den Rheinzoll ansetzt – so erscheint die um 1371 erbaute Burg der Grafen von Katzenelnbogen, einem der mächtigsten Geschlechter im mittelalterlichen Deutschland....

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Drei Burgen Blick, St. Goarshausen

Ein heißer Ort. Hier erzählt man sich nicht nur die Teufelstein-Sage, sondern steht auch in der ersten Reihe auf hohem „Berg-Balkon“, wenn der „Rhein in Flammen“ das Tal in einen Lichterzauber hüllt....

Weiterlesen Karte
 
Treffer 101 - 120 von 131